Mitarbeitermotivation durch ein angenehmes Arbeitsumfeld

 In Arbeitswelt

Die Kreativität und Motivation der Angestellten werden meist als selbstverständlich vorausgesetzt und sind auch unerlässlich für eine produktive Arbeitsweise. Diese essentiellen Faktoren können sich jedoch nur dann entwickeln, wenn eine angenehme Arbeitsplatzumgebung dies auch begünstigt. In Sachen kreativer Arbeitsplatzgestaltung gilt Google gewissermaßen als Vorreiter. Doch was die großen amerikanischen Konzerne uns vorleben, sollte durchaus auch im kleineren Stil in mittelständischen Unternehmen umgesetzt werden. Eine Studie von Steelcase veranschaulicht, wieso:

Nachhaltige und vernetzte Arbeitsplätze mit Steelcase

Die erste Innovation von Steelcase wurde bereits im Jahr 1912 patentiert. Es handelte sich hierbei um einen feuerfesten Papierkorb aus Stahl, der seinen hölzernen Vorgänger ablöste und so den Großbränden in Büros ein Ende setzte. Heute gestaltet Steelcase moderne Arbeitswelten und stellt im eigenen Haus pro Stockwerk lediglich einen Mülleimer und einen Drucker zur Verfügung. So stellt das Unternehmen sicher, dass sich die Mitarbeiter ausreichend bewegen und außerdem zweimal darüber nachdenken, ob sie etwas ausdrucken oder wegwerfen wollen. Denn: “Sitzen ist das neue Rauchen” und papierlose Büros sind immer mehr im Kommen! Darum hat Steelcase es sich zur Aufgabe gemacht, auch für andere Firmen nachhaltige und vernetzte Arbeitsplätze zu schaffen, an denen die Angestellten sich wohlfühlen, produktiv arbeiten, lernen und sich regenerieren können. Hierfür vermittelt das Unternehmen verschiedene Architektur-, Möbel- und Technologie-Produkte sowie Dienstleistungen, die dabei helfen sollen, sinnvolle Räumlichkeiten in ansprechendem Design zu kreieren, um so zielgerichtetes Arbeiten zu ermöglichen.

Kreatives Büro

Kreativität dank Büros, die inspirieren

Darüber hinaus erhebt Steelcase regelmäßig Studien zur Wahrnehmung der Arbeitsumgebung unter Mitarbeitern der ganzen Welt. Hierbei stellte sich heraus, dass 87% der Beschäftigten täglich zwischen zwei und vier Stunden von einem anderen Ort als dem ihnen zugewiesenen Arbeitsplatz aus tätig sind. Grund dafür ist der Wunsch nach Abwechslung und dem engeren Kontakt zu den Kollegen. Informelle Bereiche und Open-Space-Büros stärken beispielsweise das Vertrauen, indem sie die Menschen zusammenbringen, Beziehungen stärken sowie Teamarbeit und neue Ideen fördern. Die Frage “Was würde Ihnen helfen, bei Ihrer Arbeit kreativer zu sein?” beantworteten 18% der deutschen Angestellten mit “Büros, die inspirieren”. Falls Sie Ihre Mitarbeiter zusätzlich zum angenehmen Arbeitsumfeld mit attraktiven Zusatzleistungen motivieren möchten, helfen wir vom benefit concepts Team Ihnen selbstverständlich gerne weiter!

markus_ausschnitt_quadratisch

Haben Sie noch Fragen?

Gerne stehe ich Ihnen mit dem benefit concepts Team zur Verfügung!

Markus Schneider, Geschäftsführer

Recent Posts
Dienstfahrrad