Überlassen Sie beim Benefit Management nichts dem Zufall – Messen Sie den Erfolg Ihrer Zusatzleistungen!

 In Arbeitswelt

Sie bieten betriebliche Zusatzleistungen an, bündeln diese ansprechend in einem Benefit Portal und kommunizieren die Vorteile auch regelmäßig nach innen und außen? Glückwunsch, dann haben Sie den Großteil eines gelungenen Benefit Managements bereits hinter sich gebracht! Es fehlt allerdings noch eine letzte aber bedeutende Komponente, um den maximalen Erfolg der angebotenen Mitarbeiter Benefits zu gewährleisten: die kontinuierliche Erfolgsmessung und Optimierung derselben. Wir verraten Ihnen, warum Ihr gesamtes Benefit Management mit diesem Baustein steht und fällt und wie sich dieser überhaupt messen lässt:

Wozu den Erfolg der betrieblichen Zusatzleistungen messen?

Die Notwendigkeit, Benefits zusätzlich zum Gehalt anzubieten, um sich im “War for Talents” behaupten zu können, haben viele Unternehmen mittlerweile erkannt. Allerdings überprüfen nicht einmal 19 Prozent der Arbeitgeber auch regelmäßig, ob das Angebot an Vorteilen überhaupt den Bedürfnissen der Mitarbeiter entspricht. Der Erfolg der Zusatzleistungen sollte aber nicht nur den Angestellten zuliebe, sondern auch im eigenen Interesse kontrolliert werden. Benefits sind für den Arbeitgeber schließlich in der Regel mit Kosten verbunden und dieser erhofft sich von der Implementierung ja auch etwas. Ziele wie die Stärkung der Mitarbeiterbindung, die Motivations- und Leistungssteigerung sowie die Verbesserung des Arbeitgeberimages können allerdings nur dann erreicht werden, wenn die Angestellten auch zufrieden mit dem Benefit Angebot sind und Zufriedenheit wird nur durch Nutzung eindeutig ausgedrückt. Daher ist es unerlässlich, die Wirksamkeit der Leistungen immer wieder zu messen und diese gegebenenfalls anzupassen. 

Erfolg der Mitarbeiter Benefits
Optimale Nutzung der Mitarbeiter Benefits

Wie kann die Wirksamkeit der Mitarbeiter Benefits erfasst werden?

Der Aspekt der Erfolgskontrolle sollte bereits bei der Implementierung der Zusatzleistungen berücksichtigt werden. In sogenannten Benefit-Management-Systemen wie dem Benefit Portal von benefit concepts haben Ihre Angestellten nicht nur die Qual der Wahl, diese wird auch mittels integrierter Nutzungsstatistiken ausgewertet und kann kann so kontinuierlich an den Bedarf angepasst werden. Langfristig wird sich der Erfolg Ihrer Mitarbeiter Benefits außerdem in einer positiven Resonanz auf Bewertungsportalen wie kununu niederschlagen. Auch die höhere Anzahl an qualifizierten Bewerbern und eine geringere Fluktuation Ihrer Mitarbeiter sind Anzeichen für ein gelungenes Benefit Management. Doch auch indirekt werden Sie für Ihre Mühen durch ein positiveres Betriebsklima sowie eine Steigerung der Produktivität und damit letztendlich des Unternehmenserfolgs entlohnt. 

Falls Ihnen das Handling des Benefit Managements in Sachen Auswahl, Kommunikation und Erfolgsmessung zu aufwendig erscheint, sind wir von benefit concepts Ihnen selbstverständlich gerne behilflich!

markus_ausschnitt_quadratisch

Haben Sie noch Fragen?

Gerne stehe ich Ihnen mit dem benefit concepts Team zur Verfügung!

Markus Schneider, Geschäftsführer

Recent Posts
Mitarbeiter nutzen Zusatzleistungen via Benefit Portal